Erst mal solltest du für dich klären, was deine Definition von Erfolg ist. Du musst das Rad auch nicht neu erfinden. Wenn gewisse Dinge für dich nicht neu sind, ist das auch okay.

1. Prinzip: Der Anfang

1. Prinzip für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Der Anfang

Aller Anfang ist schwer und gerade wenn man neu startet, verliert man sich gerne in der Planung. Viele Menschen planen bis hin zur Perfektion. Das muss aber gar nicht sein. Denn der wichtigste Schritt ist, in die Umsetzung zu kommen.

Der erste Umsetzungsschritte sind möglicherweise:

  • Ein Buch lesen, das sich mit deinem Thema befasst.
  • Youtube nach Inhalten durchsuchen, die dein Thema betreffen.
  • Hole dir Meinungen, Erfahrungen und Erlebnisse deiner Freunde und Bekannten ein.

Es gibt aber Dinge, die du definitiv nicht brauchst. Dazu zählt ein straffer Businessplan. Denn den brauchst du nur für Investoren und um Zahlen / Daten und Fakten messbar zu machen.

Was bedeutet das also für dich?

Anfangen bedeutet für dich, dich in deinem Bereich weiterbilden. Schlag den Weg zum Experten ein und schaue weder links noch rechts.

2. Prinzip: Die Umsetzung

2. Prinzip für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Die Umsetzung

Dein größter Feind bleibt weiterhin die Perfektion. Setze das erlernte Wissen direkt um. Dadurch sammelst du Erfahrungen und für dich prüfen, ob du wirklich in diesem Bereich tätig sein willst.

Wenn du straight in die Umsetzung gehst, erzielst du schnell Resultate. Diese Resultate kannst du dann als Referenzen verwenden. 

Und du erkennst ob das, was du tust, wirklich Erfolg bringt oder nicht. Das ist gerade für Beginner sehr wichtig. Denn so bleibst du motiviert.

3. Prinzip: Dein Umfeld

3. Prinzip für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Dein Umfeld

Nein. Du sollst jetzt nicht alle deine Freunde verlassen und deine Familie hinter dir lassen. Damit ist gemeint, dass du dich mehr mit den Leuten umgeben sollst, die schon da sind, wo du hin willst.

Wichtig ist an diesem Punkt deine innere Haltung und deine Fähigkeit, den Fokus auf das wesentliche zu halten.

Dieser Prozess ist langfristig und sehr schwer merklich.

Hab aber immer das Stichwort – Energievampire – im Hinterkopf.

 

4. Prinzip: Die Beharrlichkeit

8 Prinzipien für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Die Beharrlichkeit

Eines steht fest. Du wirst Gegenwind bekommen. Du wirst Fehler machen. Und du wirst dich unwohl fühlen.

Lerne damit zurechtzukommen. Denn das wird für immer so sein. Es bleibt dir nur eine entscheidende Beharrlichkeit zu entwickeln.

Oft wird es Momente geben, in denen du das Gefühl bekommst, dass die ganze Welt auf deinen Schultern lastet, die Zeit dir wie Sand durch die Finger rinnt und du an dir zweifelst. Aber gehe deinen Weg beharrlich weiter. Sieh dir die Wandermönche an. Sie gehen still, in Ruhe und in sich gekehrt immer stetig weiter voran.

5. Prinzip: Die Kundenorientierung

8 Prinzipien für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Die Kundenorientierung

Was bringt dir die beste Idee der Welt, wenn sie keiner kaufen will?

Grandiose Ideen sind enorm wichtig. Sie können die Welt anderer verändern oder sogar aus den Angeln heben. Doch wenn deine Idee keinen Mehrwert für deine Kunden hat, wird hier auch kein Drang nach “kaufen” entstehen.

Erkenne für dich persönlich das nur, wenn dein Produkt echten Mehrwert für deine Kunden bietet, auch ein Sog – Verkauf – Haben wollen / kaufen wollen – entsteht.

6. Prinzip: Fokus und Konzentration

Als DJ waren mir Übergänge unbekannt. Doch es hat mir Spaß gemacht und so habe ich mich darauf fokussiert.

Fokussiere deine Energie und dein Konzentration, auf ausschließlich eine Sache. Du kannst nicht allen Helfen. Du musst nur einer kleinen Gruppe helfen können.

Weißt du, wie du dich am besten fokussierst?

Lege zum Beispiel über das drei Säulen Modell ( Partnerschaft, Wohlstand, Gesundheit ) deine Fokus fest und konzentriere deine Energie nur auf eine Sache je Säule.

Kleiner Extra Tipp noch von mir: Pomodoro / Beta – Wave – Musik

7. Prinzip: Die Entscheidungen

8 Prinzipien für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Die Entscheidung

Du wirst immer überall, zu jeder Zeit in allen Bereichen Entscheidungen treffen müssen.

Verpflichte dich deines Vorhabens. Das kann öffentlich oder intern sein. Das liegt bei dir. Verpflichte dich zu lernen. Die Verpflichtung gilt immer auch für das Durchhaltevermögen

Sag ja zu dir! Ja, ich ziehe durch, komme, was wolle! Auch wenn du scheiterst!

8. Prinzip: Die Erkenntnis Sammlung

8 Prinzipien für Erfolg bei der Gründung deines eigenen Business - Die Erkenntnis Sammlung

Du sammelst Wissen ->

-> dieses Wissen setzt du um und sammelst Erfahrungen ->

-> letzten Endes gewinnst du aus diesen Erfahrungen, deine Erkenntnisse

Erfahrung ist gut, um Schlagfertigkeit zu entwickeln. Um Resistenz, Gelassenheit und innere Resilienz zu erschaffen.

Erkenntnisse sind der Nährboden der wissenschaftlichen Methode, etwas kontinuierlich zu verbessern.

Möchtest du mehr dazu erfahren und dich auch endlich auf den Weg der Umsetzung begeben? Tust du dir mit einigen Punkten, die hier aufgeführt sind, noch schwer? Schreib mir! Lass mich schauen, wo ich dich unterstützen kann und wie wir dich zum / zur erfolgreichen Experten / Expertin machen können.

Ciao Christian

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.